your.sure

Nettopolicen ohne Provision und Abschlusskosten

Nettopolicen ohne Provisionen und Abschlusskosten

Selbstentscheider verzichten auf Filialbesuche und eine persönliche Beratung. Sie bereiten Kaufentscheidungen auf Basis von online verfügbaren Informationen vor und setzen diese eigenständig um. Der Selbstentscheider sieht sich als Finanzprofi und ist es gewohnt, sich um seine Geldanlage und Altersvorsorge selbst zu kümmern. Die notwendigen Informationen, unabhängige Tests für Anbieter- bzw. Angebotsvergleiche beschafft er sich selbst, ohne zusätzliche Beratungsdienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

Diesen Kunden unterstützen wir bei der Umsetzung und Einrichtung seiner gewünschten Altersvorsorgelösung. Unabhängig vom Investitionsvolumen berechnen wir nur eine  einmalige und produktunabhängige Aufwandspauschale von 750 Euro. Diese beinhaltet die Antragserfassung und Dokumentation (gesetzliche Angemessenheits- und Geeignetheitsprüfung), die Antragseinreichung und Prüfung bis zur Vertragserstellung (Policierung) und Kontoeinrichtung. Eine fortlaufende Vertragsbetreuung ist nicht Bestandteil der Einrichtungsgebühr, diese kann individuell beauftragt werden. Wir erhalten keine Vergütung vom Versicherer, Ihr Vertrag ist zu 100 Prozent frei von Provisionen.

Sie möchten eine provisionsfreie Altersvorsorge abschließen: Nettopolicen stehen für die Riester Rente, Rüruprente, private und betriebliche Altersvorsorge, für Einmalbeitragspolicen, Fondspolicen und ETF Policen mit nachfolgenden Anbietern zur Verfügung.

Sollte eine von Ihnen gewünschte Gesellschaft fehlen, scheuen Sie keine Nachfrage. Sie sind Selbstentscheider und möchten Ihr vorhandenes Wissen auch für Andere nutzbar machen, sprechen Sie uns auf unser Empfehlungsprogramm an!

mehr erfahren

Was unterscheidet Brutto- von Nettopolicen?

Die in den Bruttopolicen (auch Standard- oder Normalpolicen genannt) enthaltenen Abschlusskosten, berücksichtigen in erste Linie den Aufwand für die entstandene Beratungsleistung, welche die Angemessenheit, die eigene Versorgungssituation und die persönliche Risikoneigung sowie die laufende Betreuung zum Vertrag finanzieren soll. Mit unserem Service für Selbstentscheider verzichtet der Kunde darauf. Es wird also keine Beratungs- und Betreuungsdienstleistung vergütet.

Nettopolicen (auch: Nettotarife, Nettoprodukte, Honorartarife) sind Versicherungspolicen, deren Prämien keinen Provisionsanteil für die Vermittlung des Versicherungsvertrages enthalten. Vielmehr verpflichtet sich der Versicherungsnehmer in einer separaten Honorarvereinbarung, ein Honorar direkt an den Vermittler zu zahlen. Rechtlich bestehen damit zwei voneinander unabhängige Verträge: Einerseits der Versicherungsvertrag als solcher, anderseits die Honorarvereinbarung.

in 3 Schritten zur Nettopolice

 

 

Seite bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(3 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...